Aktuelles / Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

AK Gesundheit und Pflege diskutiert über die Behandlung von Corona-Patienten

19.05.2021 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Wie behandelt man Patientinnen und Patienten, die an Covid erkrankt sind? Welche verschiedenen Methoden und Ansätze gibt es? Wie sieht es mit Langzeitfolgen aus?

Diese und weitere Fragen hat der Arbeitskreis für Gesundheit und Pflege der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag am Tag nach dem 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp mit den Medizinern Dr. Johannes Wilkens, Dr. Dominik Müller und Dr. Ulf Riker diskutiert. Im Raum stand dabei auch die Frage, inwieweit naturheilkundliche Verfahren in die Therapie auch von Post- bzw. Long-Covid-Patienten miteingebunden werden könnten und sollten.

„Klar ist: Wir werden die Pandemie nicht durch Komplementärmedizin beenden. Wir sollten aber die Chance ergreifen, die Vorteile von Schul- und Komplementär-Medizin, also von integrativer Medizin, für die Patientinnen und Patienten so gut wie möglich nutzbar zu machen“, erklärten die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Tanja Schorer-Dremel und der Arbeitskreis-Vorsitzende Bernhard Seidenath.

Karl Straub, MdL

Poststr. 3
85276 Pfaffenhofen
Telefon : 08441/84555
Telefax : 08441/72109