Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Freistaat Bayern unterstützt regionale Bauprojekte im Landkreis Pfaffenhofen

22.05.2015 | MdL Karl Straub

Der Bayerische Finanzminister hat heute die Zuweisungen für kommunale Hochbauprojekte bekanntgegeben. Der Freistaat Bayern unterstützt mit einer Summe von fast 2,9 Mio. Euro regionale Bauprojekte im Landkreis Pfaffenhofen. Das teilte das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat dem Abgeordneten Karl Straub mit.

Insbesondere werden die Neubauten der Sporthallen in Pfaffenhofen, Geisenfeld, Wolnzach und Vohburg, die Generalsanierung der Staatlichen Realschule Pfaffenhofen, der Umbau der Grundschule Niederscheyern, der Neubau der Kindertagesstätte im ECO-Quartier, der Umbau der Staatl. Berufsschule Pfaffenhofen im Fachbereich Elektrotechnik, Freisportanlagen für die Grund- und Mittelschule Pfaffenhofen sowie der Allwetterplatz der Realschule Geisenfeld finanziell gefördert. Mit Blick auf den ungebrochen hohen Investitionsbedarf der Kommunen wurden die Fördermittel für kommunale Hochbauprojekte für dieses Jahr um weitere 37,2 Mio. Euro auf fast 430 Millionen Euro angehoben. Damit kann der von den Kommunen angemeldete Bedarf auch in diesem Jahr wieder in vollem Umfang gedeckt werden. „Diese Förderung ist ein wichtiger Eckpfeiler für unsere Kommunen beim Erhalt und Bau unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen. Durch die staatliche Förderung sorgt man in allen Landesteilen Bayerns für eine ausgewogene Infrastruktur", verdeutlicht Straub.

Karl Straub, MdL

Poststr. 3
85276 Pfaffenhofen
Telefon : 08441/84555
Telefax : 08441/72109