Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Sonderfonds "Innenstädte beleben" - Stadt Pfaffenhofen und Markt Wolnzach profitieren!

„Das Bayerische Städtebauförderungsprogramm zum Sonderfonds „Innenstädte beleben“ 2021 ist aufgestellt“, so MdL Karl Straub, der hoch erfreut ist, dass in seinem Stimmkreis die Stadt Pfaffenhofen und der Markt Wolnzach profitieren. Insgesamt stünden, so Straub, für den Sonderfonds 100 Millionen Euro für 279 Städte und Gemeinden zur Verfügung. Die Stadt Pfaffenhofen erhält 528.000 Euro, der Markt Wolnzach erhält 800.000 Euro.

Landwirtschaftliches Informationsgespräch mit dem Bauernverbands-Kreisobmann

Zum Informationsgespräch über die Landwirtschaft im Allgemeinen und die im Landkreis Pfaffenhofen im Besonderen trafen sich unlängst der Landtagsabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende Karl Straub und der Kreisobmann für Pfaffenhofen im Bayerischen Bauernverband, Manfred König, in Ilmendorf.

MdL Karl Straub: Rund 4 Mio. Euro Förderung für den Landkreis Pfaffenhofen

„Der Freistaat zeigt sich auch in der Corona-Krise weiterhin als starker und verlässlicher Partner der Kommunen“, so Landtagsabgeordneter Karl Straub. Aufgrund des nach wie vor ungebrochen hohen Investitionsbedarfs der Kommunen sei der Haushaltsansatz für die Förderung kommunaler Hochbaumaßnahmen in 2021 um 50 Mio. Euro auf ein Rekordniveau von 650 Mio. Euro erhöht worden, so MdL Karl Straub.

Bayerischer Landtag lobt Bürgerpreis 2021 aus

Diesjähriges Leitthema "Gemeinsam stiften - Gemeinschaft stiften - Sinn stiften"

Die Ausschreibung für den Bürgerpreis des Bayerischen Landtags 2021 ist gestartet. Auch heuer würdigt die bayerische Volksvertretung mit der hohen Auszeichnung wieder herausragendes ehrenamtliches Engagement im Freistaat. Das Leitthema lautet diesmal „Gemeinsam stiften – Gemeinschaft stiften – Sinn stiften“. Die Auslobung richtet sich an gemeinnützige Stiftungen mit Sitz in Bayern, die sich mit ihren Projekten und dem Engagement von Ehrenamtlichen in herausragender Weise um das Gemeinwohl kümmern. Dies teilte der Abgeordnete Karl Straub mit.

Corona-bedingte Gewerbesteuerausfälle 2020

Kommunen im Landkreis Pfaffenhofen erhalten insgesamt 31,1 Mio Euro

Der Freistaat Bayern gleicht die Corona-bedingten Gewerbesteuerausfälle der bayerischen Gemeinden und Städte zu 100 Prozent pauschal aus. Wie der Landtagsabgeordnete Karl Straub mitteilt, liegen jetzt die Berechnungsergebnisse für den Ausgleich der kommunalen Gewerbesteuerausfälle für das Jahr 2020 vor. Die Kommunen im Landkreis Pfaffenhofen erhalten insgesamt 31,1 Mio. Euro. Diese Gelder werden am 15. Dezember überwiesen.

MdL Karl Straub: Kräftige Unterstützung für Bayerns Kommunen

Die Region Pfaffenhofen erhält im kommenden Jahr Schlüsselzuweisungen in Höhe von rund 23,7 Millionen Euro. „Der Landkreis wird mit rund 15,8 Millionen Euro unterstützt, die Gemeinden erhalten rund 7,9 Millionen Euro. Damit bleibt der Freistaat auch in diesen schwierigen Corona-Zeiten der verlässliche Partner und die starke Stütze unserer Kommunen“, sagt Landtagsabgeordneter Karl Straub.

Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2020

Rohrbach erhält 1.350.000 Euro

Eine sehr erfreuliche Nachricht erreichte MdL Karl Straub am gestrigen frühen Abend: Die Gemeinde Rohrbach erhält aus dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2020 einen Betrag von 1.350.000 Euro. Dieses Geld fließt in die Sanierung der alten Schulturnhalle. Insgesamt stehen im Landesprogramm zum neuen Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2020 heuer knapp 25,7 Millionen Euro für 40 bayerische Städte, Märkte und Gemeinden zur Verfügung. Dieser Investitionspakt ergänzt die Städtebauförderung.

Schwerwiegende Entscheidungen im Landtag

„Ich spüre natürlich die Ängste, die Verzweiflung und den großen Frust unserer Bürger“, sagt der CSU-Landtagsabgeordnete Karl Straub und ergänzt: „Es tut mir persönlich unendlich leid, dass wir diese harten Maßnahmen beschließen müssen - ich fühle mich mit den Betroffenen sehr verbunden!“

Landtag gibt grünes Licht für den Bayern-Fonds

Die Corona-Pandemie stellt die bayerische Wirtschaft vor große Herausforderungen. Bereits im April 2020 verabschiedete der Bayerische Landtag im Eiltempo einen weiteren Nachtragshaushalt, um die wirtschaftlichen, gesundheitlichen und sozialen Folgen der Corona-Krise abzumildern.

Karl Straub, MdL

Poststr. 3
85276 Pfaffenhofen
Telefon : 08441/84555
Telefax : 08441/72109