Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Dank an die beteiligten Einsatzkräfte des Katastrophenfalles in Vohburg am 1.9.2018

Sehr geehrte liebe Helfer aus Feuerwehren, Rettungsdienst-, Polizei- und THW-Einheiten,

nach der Explosion der Bayernoil-Raffinerie sind zwar Teile des Werksgeländes in Vohburg schwer beschädigt und Dutzende Häuser in der Umgebung in Mitleidenschaft gezogen worden, aber es sind keine Menschen ums Leben gekommen oder schwer verletzt worden. Die Region um Ingolstadt ist haarscharf an einer Katastrophe vorbeigeschlittert.

Eigenheimzulage startet

Freistaat fördert mit 10.000 Euro

Eine gute Nachricht kann MdL Straub heute weitergeben für viele Menschen, die sich Wohneigentum zulegen wollen: Ab dem 1. September startet der Freistaat Bayern ein bislang in Deutschland einmaliges Programm - die bayerische Eigenheimzulage. Das ist neben der Förderung von bezahlbaren Mietwohnungen eine weitere, wichtige Säule bayerischer Wohnungspolitik.

PFC: Gespräch mit Staatsminister Dr. Marcel Huber im Bayerischen Landtag

Die Bundeswehr hat auf dem Militärflugplatz Manching bis 2011 Löschschaum mit PFC verwendet. Dies führte zu einer Verunreinigung des Erdreichs und somit des Grundwassers. Erst seit 2017 sind die beiden CSU-Abgeordneten Irlstorfer und Straub involviert. Seitdem gibt es auf allen politischen Ebenen viele Gespräche und große Bemühungen. Ziel aller Beteiligten ist es, eine weitere Verunreinigung von Grund- und Oberflächenwasser zu stoppen, die belasteten Gebiete auf ein unbedenkliches Maß zu sanieren und die betroffenen Bürger zu unterstützen.

MdL Karl Straub sagt Teilnahme an Podiumsdiskussion des DGB ab

„Der DGB Kreisverband Pfaffenhofen veranstaltet einen politischen Frühschoppen mit den Direktkandidaten der Landtagswahl in Ihrem Wahlkreis. Eingeladen werden alle Kandidaten, deren Partei aktuell im Landtag vertreten ist“. So lautete die Einladung des DGB an den Landtagsabgeordneten Karl Straub (CSU), der daraufhin seine Teilnahme zusagte.

Weitere Erleichterungen beim Bodenaushub

Erfreuliche Mitteilungen erhielt Landtagsabgeordneter Karl Straub aus dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz: Staatsminister Dr. Marcel Huber teilte ihm mit, dass unter Beibehaltung der notwendigen Vorsorge für den Grundwasser- und Bodenschutz eine Entspannung am freien Entsorgungsmarkt beim Umgang mit Bodenaushub erreicht werden soll.

"Wir sind bereits auf einem guten Weg!"

MdL Karl Straub zum Thema bezahlbarer Wohnraum im Landkreis Pfaffenhofen

„Wir sind bereits auf einem guten Weg!“, so Landtagsabgeordneter Karl Straub zum Megathema „Bezahlbarer Wohnraum im Landkreis Pfaffenhofen“. Natürlich gelte nach wie vor: Bauen – Bauen – Bauen! Alle Akteure seien gleichermaßen gefordert – Bund, Länder, Gemeinden, Kirchen, die Wohnungswirtschaft, die Bauwirtschaft, die Planer und natürlich die privaten Investoren. Im Bayerischen Landtag sehe man die Sicherstellung der Wohnraumversorgung als eine der wichtigsten Aufgaben für die nächsten Jahre, das Bayerische Kabinett habe daher ein Großprogramm über 900 Millionen Euro gestartet – die wohl größte Wohnungsbau-Offensive der letzten Jahrzehnte in Bayern.

Mitglieder von Freiwilligen Feuerwehren zu Besuch im Bayerischen Landtag

Als kleines Zeichen des Dankes für ihren herausragenden, ehrenamtlichen Einsatz lud MdL Karl Straub Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis in den Bayerischen Landtag ein.
Nach einem Film über den Bayerischen Landtag sowie die Arbeit der Abgeordneten und einer interessanten Hausführung konnte der Abgeordnete die Besuchergruppe im Plenarsaal begrüßen. MdL Karl Straub erzählte über die Abläufe im Plenum und beantwortete eine Reihe von Fragen, die vom Polizeiaufgabengesetz über Lärmschutz bis hin zur Pflege reichten.

MdL Karl Straub lädt in den Bayerischen Landtag ein

Einen spannenden und interessanten Tag im Bayerischen Landtag erlebten Mitglieder des Hobby- und Kunstkreises Wolnzach, der Frauen-Union Pfaffenhofen und weitere Teilnehmer auf Einladung von MdL Karl Straub.
Die Besucher konnten bei einem Film über den Bayerischen Landtag und die Arbeit der Abgeordneten interessante Einblicke in die bayerische Landespolitik gewinnen und bei einem Rundgang durch das Haus die herausragendsten Sehenswürdigkeiten besichtigen. Höhepunkt des Tages war eine engagierte Diskussion mit MdL Karl Straub im Plenarsaal. Dabei konnte der Abgeordnete eine Vielzahl von Fragen, u.a. zum Polizeiaufgabengesetz oder Lärmschutz aber auch Persönliches beantworten.

Karl Straub, MdL

Poststr. 3
85276 Pfaffenhofen
Telefon : 08441/84555
Telefax : 08441/72109