Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Gute Nachricht für Schweitenkirchen:

Förderung für den Ausbau der Dr.-Hans-Eisenmann-Straße

Eine erfreuliche Mitteilung erhielt Landtagsabgeordneter Karl Straub aus dem Innenministerium: Staatsminister Joachim Herrmann teilte ihm mit, dass für den Ausbau der Ortsdurchfahrt in Schweitenkirchen eine Zuwendung gewährt wird. Der Freistaat Bayern sieht den Ausbau der Dr.-Hans-Eisenmann-Straße als geeignet zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und fördert diese Maßnahme mit einem Festbetrag in Höhe von 490.000 Euro. Diesen Betrag erhalten der Landkreis Pfaffenhofen und die Gemeinde Schweitenkirchen gemeinsam.

Berufsschule Pfaffenhofen wird Modellschule im Pilotprojekt "Industrie 4.0"

Förderung für die technische Ausstattung

Das Bayerische Bildungs- und Wissenschaftsministerium fördert die Weiterentwicklung der technischen Ausstattung an siebzehn öffentlichen Berufsschulen im Rahmen des Pilotprojekts „Industrie 4.0“. Rund zwei Millionen Euro stehen dazu im Doppelhaushalt 2017/2018 bereit. Auch die Berufsschule Pfaffenhofen ist eine der Modellschulen für dieses Pilotprojekt. Das teilte Landtagsabgeordneter Karl Straub mit.

Förderung für den Ausbau der Kreisstraße PAF 4 von Schönthaler Berg bis Tegernbach

Eine erfreuliche Mitteilung, vor allem für die Bürgerinnen und Bürger in und um Tegernbach, erhielt Landtagsabgeordneter Karl Straub aus dem Innenministerium: Der Freistaat Bayern sieht den Ausbau der Kreisstraße PAF 4 vom Schönthaler Berg bis Tegernbach als geeignet zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und fördert diese Maßnahme mit einem Festbetrag in Höhe von 358.000 Euro.

228.292 Euro für die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Pfaffenhofen

Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Pfaffenhofen erhalten für das Jahr 2017 einen Zuschuss in Höhe von 228.292 Euro. Der Förderbetrag steigt im Vergleich zum letzten Jahr um 11.084 Euro. Das teilte der Landtagsabgeordnete Karl Straub mit. „Der Breitensport ist mehr als nur ein Hobby. In den Vereinen wird wertvolle ehrenamtliche Arbeit geleistet, die wesentlich zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft beiträgt“, so MdL Karl Straub.

Förderprogramm "Digitalbonus.Bayern" wieder geöffnet

CSU macht den Mittelstand fit für die digitale Zukunft

„Mit dem Digitalbonus.Bayern setzen wir eines der erfolgreichsten Förderprogramme Bayerns fort. Das ist eine hervorragende Nachricht für unsere Handwerksbetriebe und mittelständischen Unternehmen“, so Landtagsabgeordneter Karl Straub, dem als Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand im Bayerischen Landtag dieses Förderprogramm ganz besonders am Herzen liegt.

Karl Straub, MdL

Poststr. 3
85276 Pfaffenhofen
Telefon : 08441/84555
Telefax : 08441/72109