Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Gestärkte Sicherheit in der Region 10

Mehr Polizei in der Region und Ausbau der Stellen für private Sicherheitsdienste – das sind Ergebnisse aus der CSU-Sicherheitskonferenz vom Montag, die sich auch auf den Landkreis Pfaffenhofen positiv auswirken.

50 Jahre Grund- und Mittelschule Reichertshausen

Festveranstaltung zum Abschluss der Generalsanierung

Beim Tag der offenen Tür feierte die Hans-Oberhauser Grund- und Mittelschule gleich dreifach: 50-jähriges Bestehen der Schule, Ende der viereinhalb Jahre langen Generalsanierung und offizielle Namensgebung.

Freilichtfestspiele in Vohburg eröffnet

Super gemacht vom Team um die Vohburger Freilicht-Festspiel-Projektleiter Peter Schärringer und Ludwig Schleibinger in Zusammenarbeit mit Regisseur Michael Bleiziffer:

MdL Karl Straub: Freistaat unterstützt Kommunen beim Erhalt von Freibädern

„Unsere Kinder sollen weiterhin wohnortnah das Schwimmen lernen können. Der Freistaat unterstützt die Kommunen deshalb jetzt freiwillig mit einem wuchtigen Förderprogramm für Freibäder“, betont Landtagsabgeordneter Karl Straub. Bayern stellt hierzu insgesamt 120 Millionen Euro bereit. Die Programmlaufzeit beträgt sechs Jahre.

Förderung für kommunale Hochbaumaßnahmen

"Es freut mich, dass wir heuer 3,7 Mio Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen im Stimmkreis Pfaffenhofen erhalten", sagt Landtagsabgeordneter Karl Straub. "Der Freistaat Bayern bleibt ein verlässlicher Partner seiner Gemeinden und Landkreise - gerade mit Blick auf den Bau und Erhalt unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen", so Straub.

MdL Karl Straub begrüßt den Soldaten- und Kameradenverein Gebrontshausen im Bayerischen Landtag

Auf Einladung von MdL Karl Straub besuchten Mitglieder des Soldaten- und Kameradenvereins Gebrontshausen mit dem Vorsitzenden Hans Schober den Bayerischen Landtag. Informieren konnten sich die Besucher bei einem Film über den Landtag und die Arbeit der Abgeordneten und bei einer interessanten und aufschlussreichen Führung durch das Haus. Einer der Höhepunkte war die engagierte Diskussion mit MdL Karl Straub im Plenarsaal.

Beeindruckt zeigte sich die Gruppe auch bei einer vorangegangenen Führung durch die Bayerische Staatskanzlei.

Krieger-, Soldaten- und Kameradenverein Wolnzach im Bayerischen Landtag

Einen spannenden und interessanten Tag im Bayerischen Landtag erlebten Mitglieder des Krieger-, Soldaten- und Kameradenvereins von 1843 Wolnzach e.V. mit dem Vorsitzenden Hans Georg Kaempf auf Einladung von MdL Karl Straub.
Nach dem vorangegangenen Besuch der Bayerischen Staatskanzlei konnten die Besucher bei einem Film über den Bayerischen Landtag und die Arbeit der Abgeordneten interessante Einblicke in die bayerische Landespolitik gewinnen. Eine Führung durch das Haus zeigte die schönsten Sehenswürdigkeiten auf. Höhepunkt des Tages war eine engagierte Diskussion mit MdL Karl Straub im Plenarsaal. Dabei konnte der Abgeordnete eine Vielzahl von Fragen beantworten.

Arbeits- und Beschäftigungserlaubnisse von ausreisepflichtigen Ausländern

Hartnäckig glauben immer noch viele Bürger, dass besonders in Bayern nicht nur Gefährder und Straftäter, sondern auch besonders viele gut integrierte abgelehnte Asylbewerber schnell abgeschoben werden. Und ein weiteres Gerücht macht immer noch häufig die Runde: Bayern sei bei der Erteilung von Arbeits- und Beschäftigungserlaubnissen strenger als die anderen Bundesländer.

Karl Straub, MdL

Poststr. 3
85276 Pfaffenhofen
Telefon : 08441/84555
Telefax : 08441/72109