Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Klimaschutz im Landkreis Pfaffenhofen

CSU-Fraktion macht konkrete Vorschläge

„Alles, was dem Klima hilft, ist gut!“, so brachte es die CSU-Fraktion auf der letzten Kreistagssitzung vom 18. Februar 2019 auf den Punkt. Hintergrund war der im Gremium gefällte einstimmige Beschluss, dem europäischen Klima-Bündnis beizutreten. Dabei handelt es sich um den Schulterschluss von insgesamt 1700 Kommunen aus 26 europäischen Ländern, die versuchen, ihren Kohlendioxyd-Ausstoß alle 5 Jahre um 10 Prozent zu reduzieren. Jetzt gelte es in einem nächsten Schritt, Probleme nicht nur anzusprechen, sondern viele Denkanstöße, Anregungen und Ideen für sinnvolle Lösungen zu entwickeln, so Fraktionssprecher Reinhard Heinrich. Im Rahmen der Kreistagssitzung vom 18.02.2019 wurde ein Budget in Höhe von 20.000 Euro für das „Jahresaktionsprogramm Klimaschutz“ beschlossen. Dieses Aktionsprogramm soll sich mit verschiedenen Aktionen über die nächsten zwölf Monate direkt an die Bevölkerung wenden und sie für den Klimaschutz begeistern.

MdL Karl Straub weist Kommunen auf neues Programm zur Verbesserung der Mobilfunkversorgung hin

Hohe Zuschüsse können beantragt werden

Die Gemeinden können seit Anfang des Monats Fördermittel beantragen, um Funklöcher bei der Mobilfunkversorgung zu schließen und Gebiete aufzurüsten, die bisher noch mit Sprachmobilfunk unversorgt sind. Darauf hat jetzt der CSU-Landtagsabgeordnete Karl Straub hingewiesen. Mitte November hatte die EU-Kommission das bayerische Förderprogramm genehmigt, das noch von der damaligen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in der Kabinettssitzung vom 9. Januar auf den Weg gebracht und von Wirtschaftsminister Franz Pschierer vorangetrieben wurde. Das erste Mobilfunk-Förderprogramm in Deutschland.

Hopfenhoheiten im Bayerischen Landtag

Auf Einladung von MdL Karl Straub besuchten die Hallertauer Hopfenkönigin Kathi Maier und die Hallertauer Vize-Hopfenkönigin Maria Kirzinger den Bayerischen Landtag.

MdL Karl Straub setzt sich für Pflegestützpunkt im Landkreis ein

Mit zahlreichen Maßnahmen setzt sich die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag fortwährend für eine weitere Verbesserung der Situation in der Pflege ein. Schätzungen zufolge wird sich die Zahl der pflegebedürftigen Personen und damit auch der entstehende Beratungsbedarf in den kommenden Jahren wesentlich erhöhen.

Dank an die beteiligten Einsatzkräfte des Katastrophenfalles in Vohburg am 1.9.2018

Sehr geehrte liebe Helfer aus Feuerwehren, Rettungsdienst-, Polizei- und THW-Einheiten,

nach der Explosion der Bayernoil-Raffinerie sind zwar Teile des Werksgeländes in Vohburg schwer beschädigt und Dutzende Häuser in der Umgebung in Mitleidenschaft gezogen worden, aber es sind keine Menschen ums Leben gekommen oder schwer verletzt worden. Die Region um Ingolstadt ist haarscharf an einer Katastrophe vorbeigeschlittert.

Karl Straub, MdL

Poststr. 3
85276 Pfaffenhofen
Telefon : 08441/84555
Telefax : 08441/72109